Image
Fliegender Falter, Nahaufnahme von vorn

Lebendige Nacht - Eintausend und eine Nacht-Beobachtungen

Machen Sie mit bei unserer Aktion “Lebendige Nacht”. Wir wollen aufmerksam machen auf die dunkle, oft unbemerkte Hälfte des Tages, ihre Bedeutung und die Schönheit ihrer Lebewesen!
Melden Sie nacht- und dämmerungsaktive Arten und finden Sie künstliche Lichtquellen. Helfen Sie uns in der Earth Night am 23. September mindestens 1001 Meldungen zu sammeln. Wer mag, kann zudem mit seinen Schnappschüssen an unserem Fotowettbewerb teilnehmen und tolle Preise gewinnen.
Image
Makrobild einer Motte

Lebendige Nacht

Diesen Herbst wollen wir bei Stadtwildtiere/wilde Nachbarn gemeinsam mit Ihnen einen Blick ins Dunkel werfen. Machen Sie mit bei unserer Aktion “lebendige Nacht”. Melden Sie im September nacht- und dämmerungsaktive Arten (mit oder ohne Foto). Mit der Aktion wollen wir aufmerksam machen auf die dunkle, meist unbemerkte Hälfte des Tages, ihre Bedeutung und die Schönheit ihrer Lebewesen.
Ihr Beitrag ist gefragt: Helfen Sie uns in der Earth Night am 23. September mindestens 1001 Meldungen zu sammeln!
Wer mag, kann zudem mit seinen Schnappschüssen an unserem Fotowettbewerb teilnehmen und tolle Preise gewinnen.

Aktuelle Beobachtungen

StadtWildTiere Berlin

Gemeinsam mit der Stadtbevölkerung werden Beobachtungen von Wildtieren in der Stadt gesammelt. Diese Beobachtungen werden auf dieser Plattform zusammengeführt und auf Karten dargestellt. Alle Interessierten können sich beteiligen. Zusätzlich kann man sich als StadtNaturbeobachter/in engagieren. Außerdem erhält man viele praktische Beobachtungstipps, und Informationen zur Förderung von Wildtieren und anderes mehr.
Image
Bild Stadt Berlin
Image
unversiegelter Weg in der Stadt mit üppigen Pflanzen

Binding Preis für Biodiversität 2022 geht an die Stadt Bern

Das Themenjahr «Natur braucht Stadt − Mehr Biodiversität in Bern» wird als herausragendes Projekt für Biodiversität im Siedlungsraum mit 100’000 Franken ausgezeichnet. Mit einem ausserordentlichen Engagement und originellen Massnahmen-Mix ist es den Verantwortlichen gelungen, verschiedenste Akteure über gesellschaftliche Grenzen hinweg zu animieren, die Naturvielfalt in der Stadt nachhaltig zu erhöhen.
Image
Makrobild einer Motte

Lebendige Nacht

Diesen Herbst wollen wir bei Stadtwildtiere/wilde Nachbarn gemeinsam mit Ihnen einen Blick ins Dunkel werfen. Machen Sie mit bei unserer Aktion “lebendige Nacht”. Melden Sie im September nacht- und dämmerungsaktive Arten (mit oder ohne Foto). Mit der Aktion wollen wir aufmerksam machen auf die dunkle, meist unbemerkte Hälfte des Tages, ihre Bedeutung und die Schönheit ihrer Lebewesen.
Ihr Beitrag ist gefragt: Helfen Sie uns in der Earth Night am 23. September mindestens 1001 Meldungen zu sammeln!
Wer mag, kann zudem mit seinen Schnappschüssen an unserem Fotowettbewerb teilnehmen und tolle Preise gewinnen.
Image
Grosser Ahorn bei einem Gebäude mit Efeu am Stamm

In eigener Sache: Verstärkung unseres IT-Teams gesucht

Unser IT-Team, welches für die Meldeplattformen StadtWildTiere und Wilde Nachbarn und für weitere IT-Projekte der Forschungs- und Beratungsgemeinschaft SWILD verantwortlich ist, sucht Verstärkung. Sind Sie interessiert am Unterhalt und der Weiterentwicklung von Projektwebseiten und interaktiven Webapplikationen zur Sammlung, Verwaltung und Darstellung räumlicher Daten und Beobachtungsmeldungen zu Wildtieren, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Image
Zwei Personen schauen mit dem Fernglas aus dem Fenster

Melden Sie uns Ihre Beobachtungen

Wir interessieren uns für Ihre Beobachtungen.