USA: Rettet den Monarchfalter

Die US-Regierung lanciert eine Kampagne zur Rettung der Monarchfalter. Entlang des Highways Interstate 35 von Mexiko bis Minnesota soll ein Korridor von einer Gesamtfläche von 800 km2 für Monarchfalter aufgewertet werden. Davon profitieren werden auch andere Pflanzen und Tiere.
    Die US-Regierung lanciert eine Kampagne zur Rettung der Monarchfalter. Entlang des Highways Interstate 35 von Mexiko bis Minnesota soll ein Korridor von einer Gesamtfläche von 800 km2 für Monarchfalter aufgewertet werden. Davon profitieren werden auch andere Pflanzen und Tiere. Die Öffentlichkeit ist aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen: "Jeder Hinterhof kann eine Oase für Monarchfalter und andere blütenbestäubende Insekten werden - auch in Städten", schreibt der staatliche US-Fish and Wildlife Service.   Auch in Europa fliegen heute viel weniger Schmetterlinge als für 50 Jahren. Mit der geeigneten Pflanzenwahl in unseren Gärten und auf den Balkone können wir Schmetterlinge fördern. Hier finden Sie weitere Informationen, worauf Sie achten können: In 10 Schritten zu Ihrem Schmetterlingsparadies.