Lebendige Nacht - Eintausend und eine Nacht-Beobachtungen

31.08.2022, Sarah Kiefer
Machen Sie mit bei unserer Aktion “Lebendige Nacht”. Wir wollen aufmerksam machen auf die dunkle, oft unbemerkte Hälfte des Tages, ihre Bedeutung und die Schönheit ihrer Lebewesen!
Melden Sie nacht- und dämmerungsaktive Arten und finden Sie künstliche Lichtquellen. Helfen Sie uns in der Earth Night am 23. September mindestens 1001 Meldungen zu sammeln. Wer mag, kann zudem mit seinen Schnappschüssen an unserem Fotowettbewerb teilnehmen und tolle Preise gewinnen.

Wir wollen aufmerksam machen auf die dunkle, oft unbemerkte Hälfte des Tages, ihre Bedeutung und die Schönheit ihrer Lebewesen. Die Lichtverschmutzung nimmt jedes Jahr weltweit um ca. 6% zu und damit die Bedrohung für viele dämmerungs- und nachtaktive Arten. Durch das Projekt wollen wir einfache Schutzmaßnahmen kommunizieren. Alle Informationen gibt es hier.

 

Artporträt

Erinaceus europaeus
Meles meles
Vulpes vulpes
Procyon lotor