Beobachtung "3 Eichhörnchen"

Zugewiesene Art/Gruppe
Eichhörnchen
Beobachtungsart
Tier/e
Beobachtungsdatum
Beobachtungszeit
unbestimmt
Anzahl
3
Bemerkungen
Eichhörnchen Futterhaus in der vierten Etage an der Fassade angebracht. Der Abstand zwischen Baum und Haus wird mittels 3cm starkem Seil überbrückt. Zeitgleich habe ich drei Tiere beobachten können. Direkt meiner Wohnung gegenüber sind Kleingärten. Dorther scheinen sie zu kommen. Zur Zeit gibt es Problem mit in der Nähe nistenden Krähen. Die Besuche der Eichhörnchen sind seltener, da sie von diesen attackiert werden.
Im Baum scheint ein Kobel zu sein. Im Sommer haben wir schon seltsame Geräusche vernehmen können (Schnarchen?).
Ich füttere Hasel- und Walnüsse (mit und ohne Schale) sowie Apfelstücken.
Die Tiere bleiben zum Glück scheu. Wenn wir uns nähern ziehen sie sich zurück.
Medien
Bild
Bild
Bild
Die Darstellung des Beobachtungsorts erfolgt mit Google Maps.
Das ist aber nur möglich, wenn Sie Ihre Zustimmung zur Datenschutzerklärung geben.
Klicken Sie dazu im blauen Balken unten auf "ich stimme zu" und aktualisieren Sie dann den Browser.
Koordinaten
52.4751794,13.4672898
Herkunft
StadtWildTiere Schweiz

Artporträt

Sciurus vulgaris